IMOLA (Italien), 23. Januar 2020. Ergonomie, Multi-Proposal und Modularität zur Gewährleistung eines einzigartigen Einkaufserlebnisses in der Verkaufsstelle sind die Leitmotive von Cefla Shopfitting auf der kommenden Ausgabe der Euroshop, die vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf auf dem Programm steht. Alles auf dem Cefla-Stand ist auf das Kundenerlebnis ausgerichtet, um attraktive und personalisierte Umgebungen zu schaffen.

Cefla Shopfitting ist in Halle 12, Stand 12C17 zu finden. Design, Innovation und Service treffen hier aufeinander. Auf einer über 500 Quadratmeter großen Fläche werden authentische Verkaufs- und Erlebnisbereiche eingerichtet, die bis ins kleinste Detail vom Cefla Retail-Design-Team gestaltet wurden, dessen Designer das Messestandkonzept selbst entwickelt haben und die Umsetzung bis zum Eröffnungstag der Messe begleiten. Besondere Sorgfalt wird der Beleuchtung gewidmet, die zusammen mit Lucifero’s (einem auf die Planung und Herstellung von architektonischen Leuchtkörpern spezialisierten Unternehmen der Cefla-Gruppe) entwickelt wurde, um den Laufweg des Besuchers ebenfalls emotional zu gestalten.

Der Umfang und die Ausstellungsbereiche des Standes wurden mit dem 3×3-Modulsystem realisiert, dessen Industrialisierung nach seiner Präsentation auf der letzten Ausgabe der Euroshop 2017 nun abgeschlossen ist.

Die angewandte Lösung wird mit der Unterstützung eines Produktkonfigurators angeboten, der die Verkaufsstelle dynamisch und als 3D-Ansicht darstellt.

„In unserer 70-jährigen Geschichte“, so Giuseppe Marcante, Managing Director von Cefla Shopfitting, „haben wir die verschiedenen Wandlungen des Marktes miterlebt und uns den Evolutionen angepasst, die zu veränderten Gewohnheiten der Endverbraucher geführt haben. Unser Vorschlag für den heutigen Markt ist der eines modularen, vielseitig nutzbaren, nachhaltigen und wiederverwertbaren Regals.
Wir entwickeln umfassende Retail-Design-Projekte, die Ausstellungskonzepte und industrialisierte Lösungen für alle Sektoren des spezialisierten Einzelhandels, des LEH und des Fachhandels umsetzen.

Für uns ist das Konzept der Erfahrung ein wichtiger Leitsatz bei der Ausarbeitung von Gestaltungen und Projekten für das Retail-Design und von Vorschlägen, die auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität des Kunden im Geschäft abzielen, um seinen Aufenthalt darin möglichst angenehm zu gestalten.

Managing, Creativity and Innovation: 3 Schlagworte, die uns zu immer individuelleren und flexibleren Lösungen anregen, die den Bedürfnissen des Marktes mit seinem ständigen Streben nach Personalisierung und Schnelligkeit bei der Erneuerung der Layouts gerecht werden. Dank einer ständigen und nahe am Markt betriebenen Forschung sind wir in der Lage, Innovation, Ergonomie und Funktionalität so zu verbinden, dass wir bedürfnisgerechte Ausstellungssysteme entwickeln, die mit unserer Tradition im Einklang stehen.

Dank unserer Kompetenzen sind wir in der Lage, unsere Kunden von der ersten Projektphase an zu unterstützen, um Verkaufsstellen zu schaffen, in denen sich der Verbraucher wirklich wohlfühlt.“

×

Ciao! Puoi chiedere informazioni.

× Come posso aiutarti?